Forschen . schreiben . publizieren – Praxisnahe Bücher zum wissenschaftlichen Schreiben

About: Workshop AMNOG-Dossier

AMNOG-Dossier – umfangreiche Schreibprojekte erfordern Struktur, denn zahlreiche Schreib- und Recherchetätigkeiten müssen geplant und koordiniert werden. Hier hilft der strukturierte Schreibprozess: Durch die standardisierte Folge einzelner Planungs-, Schreib- und Korrekturphasen bleibt weder die Qualität eines Textes noch der Zeitpunkt seiner Fertigstellung dem Zufall überlassen.

Themen Tag 1

Einführung: strukturiertes Schreiben

  • Lineares vs. strukturiertes Schreiben
  • Demo: Strukturiertes Schreiben wissenschaftlicher Texte

Konzept

  • Textplanung: So definieren Sie die zentralen Aspekte eines Textes.
  • Eckpunkte eines Textes, Fokus & Key-Words
  • GBA-Dossier Beispiel: 3.2.1 Beschreibung der Erkrankung; 4.3.1 unerwünschte Ereignisse

Argumentative Planung und Outline

  • Gliederungstechniken: klassische Textgliederung vs. detailliertes Sentence Outline
  • weiterführende Arbeitsschritte
  • GBA-Dossier Beispiel: 3.2.2 Therapeutischer Bedarf; 4.1.1.1 Studien-Charakteristika

Rohfassung

  • Absatzstrukturen: Topic – Details, Topics – Subtopics
  • Satzbau: wie Satzanfänge das Formulieren erleichtern
  • GBA-Dossier Beispiel: 4.3.1 Ergebnisse randomisierter Studien

Überarbeitung

  • Stilfragen
  • Effektives Überarbeiten mit Warning Words

Themen Tag 2 (optionaler zweiter Kurstag)

  • Praktische Vertiefung: strukturiertes Schreiben im Team (inkl. Feedback-Kultur)
  • Kriterien der Verständlichkeit
  • Zielgruppenorientierte Sprache
  • Aufmerksamkeit: Key-Messages statt Rohdaten
  • Textkontrolle und Proofreading

weitere Informationen, Buchung etc.: www.scientific-medical-writing.de

Einen Kommentar schreiben

 
Link nach oben