Forschen . schreiben . publizieren – Praxisnahe Bücher zum wissenschaftlichen Schreiben

Each

Ein kleines nettes Wort, das entweder als Adjektiv (jeder Patient) oder als Pronomen (zwei Patienten, von denen jeder…) benutzt werden kann. Nur über seine Stellung im Satz sollte man kurz nachdenken.

Es ist ein Wort, das wir in klinischen Publikationen hundertmal sehen. Es ist so klein, dass man es kaum wahrnimmt: each. Es haben zehn Patienten an der Studie teilgenommen. Jeder Patient bekam wenigstens eine Dosis. Das ist die Verwendung von each als Adjektiv. Ein wenig komplizierter ist es bei each als Pronomen.

Scientific English ganz einfach: ‚each‘ als Adjektiv

Each im Sinne von „jeder“, also als Adjektiv, wird einfach vor das Hauptwort gesetzt, das es charakterisieren soll. Häufige Verwendung in Publikationen klinischer Studien:

  • Each participant of the trial received at least one dose.
  • Increased cholesterol levels were found in each patient.

Scientific English etwas komplizierter: ‚each‘ als Pronomen

Wird es als Pronomen verwendet, bedeutet each, dass eine Gruppe von Personen, Faktoren, Molekülen usw. die gleiche Anzahl oder Charakteristika hatte. In einer Studie wurden Fieber und Rückenschmerzen als häufigstes Symptom beobachtet. Wir drückt man es in seiner Publikation aus, wenn man sagen will, dass diese Symptome bei jeweils 10% der Patienten gefunden wurden?

  • Fever and back-pain were the most common symptoms in 10% of patients each.
  • Fever and back-pain were the most common symptoms (each in 10% of patients).
  • Fever and back-pain were the most common symptoms, each in 10% of patients.

Alle drei Varianten sind verständlich und klar: 10% der Patienten hatten Fieber und 10% hatten Rückenschmerzen. Für welche Variante man sich in seiner Publikation entscheidet – Geschmacksache.

Einen Kommentar schreiben

 
Link nach oben