Forschen . schreiben . publizieren – Praxisnahe Bücher zum wissenschaftlichen Schreiben

Schnelle Nummer in Wissenschaftstexten? Vorsicht mit den Zahlen

Klar, die Zahlen der Abbildungen müssen stimmen, signifikante Unterschiede sind toll und tabellarische Zahlenreihen beeindrucken die Leser. Doch auch im Text sollte man auf Zahl achten – zum Beispiel auf ihre einheitliche Darstellung.

Am Satzanfang: Zahlen im Manuskript ausschreiben?

Eine Regel des Scientific Writing: Ziffern am Satzanfang sind unschön. Daher sollte man „12 patients were recruited“ ausschreiben: „Twelve patients were recruited“.

Da ausgeschriebene, sehr große Zahlen oftmals etwas unübersichtlich sind, hilft es manchmal nichts und man muss den Satz umstellen oder ein „a total of“ davorsetzen.

  • A total of 7832 patients were recruited.

Ausnahme: Bei chemische Verbindungen wie „5-hydroxypyrovat-desoxy-bla-compound“ darf die Ziffer 5 am Satzanfang stehen bleiben. Ausgeschrieben würde sie sehr merkwürdig aussehen:

  • 5-hydroxypyrovat-desoxy-bla-compound is a growth hormone derived from …

Wissenschaftsenglisch: kleine und große Zahlen

Abgesehen von wissenschaftlichen Einheiten und dem Prozentzeichen (die immer mit Ziffern und nie mit ausgeschriebenen Zahlen kombiniert werden) gibt es die Regel: Die einstelligen Zahlen 1–9 ausschreiben, die großen nicht mehr. Wer jedoch verschiedene Journals einmal quer liest, wird feststellen: So absolut ist diese Regel nicht:

  • We analyzed 7 frozen samples.
  • We analyzed seven frozen samples.

Beide Varianten findet man in Papern. Also: Konsistenz ist gefragt. Nicht einmal so und einmal so.

  • We analyzed 7 frozen samples. During this analysis, five samples were lost.
  • We analyzed 7 frozen samples. During this analysis, 5 samples were lost.
  • We analyzed seven frozen samples. During this analysis, five samples were lost.

Was gar nicht geht, ist Ziffern und ausgeschriebene Zahlen in einem Satz zu mischen:

  • We analyzed two cats, three birds, and 15 horses.
  • We analyzed 2 cats, 3 birds, and 15 horses.

Weitere Aspekte der Einheitlichkeit der Zahlen im Manuskript

Die Tausender können auf verschiedene Arten dargestellt werden:

  • 123000
  • 123,000
  • 123 000

Ich persönlich würde die dritte Variante favorisieren, aber wahrscheinlich ist es besser, sich einmal ein paar Artikel seines Target-Journals anzusehen: Was ist in meinem Ziel-Journal üblich?

In manchen Journalen ist es auch üblich die „Null“ bei zum Beispiel 0.14 wegzulassen: „.14“. Wenn man das anders macht, wird das Paper deswegen noch lange nicht abgelehnt. Aber einheitlich sollte es schon sein – sieht einfach besser aus.

  • found a significant difference between X and Y (p = 0.003) but between groups Y and Z (p = .28).
  • … found a significant difference between X and Y (p =.003) but not between groups Y and Z (p = .28).
  • … found a significant difference between X and Y (p = 0.003) but not between groups Y and Z (p = 0.28).

Soweit so gut – wie immer auch hier der Hinweis auf die Grundlagen des Paper-Schreibens oder Poster-Gestaltens:

Wissenschaftliche Poster

Link amazon

Research Paper

Link amazon

Einen Kommentar schreiben

Ich benötige diese Daten, um Ihren Kommentar bearbeiten zu können. Bitte beachten Sie meine Datenschutzerklärung.

 
Link nach oben
 
 
 

Kontakt

Dr. rer. nat. Stefan Lang
Scientific-Medical Writer

Ringstraße 7
91080 Marloffstein

Tel.: +49 (0) 9131 6103 623
info@nullforschen-schreiben-publizieren.de

Ich benötige diese Daten, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können. Bitte beachten Sie meine Datenschutzerklärung.