Forschen . schreiben . publizieren – Praxisnahe Bücher zum wissenschaftlichen Schreiben

Bisher im Blog: Zitieren & Literaturverzeichnis

Es ist und bleibt ein wichtiges Thema: Das richtige Zitieren beim wissenschaftlichen Schreiben. Nun habe ich schon ein paar Blog-Beiträge zu diesem Thema gehabt – zu den formalen Regeln, zur Literaturverwaltungssoftware, zu den Prinzipien der wissenschaftlichen Autorenschaft … Zeit also, die Links zu diesen Beiträgen einmal zusammenzustellen, als Übersicht für all die, denen das Zitieren ernsthafte Kopfschmerzen bereitet (was übrigens völlig unbegründet ist).

Formal korrektes Zitieren – dazu muss man ein paar Regeln kennen, eine gängiges Programm zur Literaturverwaltung benutzen und wissen, was die häufigsten Probleme und ‚Fallstricke‘ sind. Dann klappt das auch mit der Doktorarbeit oder mit dem Paper. Hier die Blogbeiträge, die ich in den letzten Jahren zu diesem Thema hatte:

Richtig Zitieren – kein Buch mit sieben Siegeln

  • Übersicht über die wichtigsten Regeln und Prinzipien des Zitierens – gilt für die Doktorarbeit, für das Paper und für jeden wissenschaftlichen Text. Der Blogbeitrag behandelt Zitierstile, die in Doktorarbeiten und Papern verwendet werden, und erklärt, welche bibliografischen im Literaturverzichnis genannt werden müssen.

Wissenschaftliches Publizieren: Literaturverwaltungssoftware

  • Keine Software arbeitet fehlerfrei. Die möglichen Fallstricke beim Zitieren – wichtig beim Schreiben in Medizin und Naturwissenschaften. Die Literaturverwaltungssoftware ist eine große Hilfe. Ohne sie könnte man kein fehlerfreies Literaturverzeichnis erstellen. Doch am Ende muss man kontrollieren, dass alles stimmt.

Ethisches Scientific Writing

  • Richtiges Zitieren und Regeln zur Autorenschaft – nicht nur formale Regeln (Paper und Doktorarbeit). Es ist beim Zitieren nicht nur wichtig, dass man formal alles richtig macht, z.B. mit dem Literaturverzeichnis. Es ist auch wichtig, was man zitiert, nämlich Originalarbeiten zum Beispiel.

In-Text Citation: am Ende des Absatzes

  • Oft ist es nicht so klar, wo man im Text eine Quellenangabe platzieren sollte (häufige Frage in Kursen zur medizinischen Doktorarbeit). Eine Detailfrage, die aber häufig auftaucht. Wenn sich ein ganzer Absatz auf eine einzige Quelle bezieht… wo platziert man dann die Quellenangabe?

Paper ‚rejected’ – und schnell wieder auf Start

  • Wenn man seinen Originalartikel für ein neues Journal umschreibt, sollte man unbedingt den Zitierstil anpassen (Paper). Nicht nur für die Autoren von Papern, sondern auch für Promovierende. Was ist, wenn Ihr Professor will, dass Sie den Zitierstil ändern (anderes Erscheinungsbild Literaturverzeichnis)?

Das richtige Zitieren ist generell beim wissenschaftlichen Schreiben wichtig – es gilt also für Doktorarbeiten, Originalartikel (Paper) und auch für wissenschaftliche Poster.

Schreibratgeber Doktorarbeit Medizin

Link amazon

Schreibratgeber biomedizinische Originalartikel

Link amazon

Ratgeber wissenschaftliche Poster

Link amazon

Einen Kommentar schreiben

Ich benötige diese Daten, um Ihren Kommentar bearbeiten zu können. Bitte beachten Sie meine Datenschutzerklärung.

 
Link nach oben
 
 
 

Kontakt

Dr. rer. nat. Stefan Lang
Scientific-Medical Writer

Ringstraße 7
91080 Marloffstein

Tel.: +49 (0) 9131 6103 623
info@nullforschen-schreiben-publizieren.de

Ich benötige diese Daten, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können. Bitte beachten Sie meine Datenschutzerklärung.