Forschen . schreiben . publizieren – Praxisnahe Bücher zum wissenschaftlichen Schreiben

Stilfragen

Wissenschaftlich Schreiben – aber bitte mit Stil! Blog zum guten Stil und Geschmack.

‚Limitations‘ – optionale Selbstkritik oder wissenschaftliche Notwendigkeit?

Die Autorenhinweise einiger Journals verlangen das ausdrücklich: ein Absatz in der Diskussion zu den Einschränkungen (limitations) einer Studie. Doch auch, wenn es das Journal nicht vorschreibt, sollte man offensiv mit den limitations seiner Studie umgehen. Wie und Warum, erklärt dieser Beitrag.

Weiterlesen

Ebenen der Präzision im Research Paper

Wenn man die Anforderungen an den wissenschaftlichen Schreibstil auf ein Wort herunterbrechen wollte, würde einem wahrscheinlich zu allererst „Präzision“ einfallen. Wie erreicht man einen wirklich präzisen Text? Mithilfe der folgenden fünf Fragen.

Weiterlesen

Mythen über wissenschaftliche Poster

Manchmal sieht man es auf der Poster-Session eines Kongresses: ein Bereich einer signifikant verminderten Besucherdichte rund um ein Poster-Monster. Ein Poster-Monster ist ein wissenschaftliches Poster, dessen Titel (in fetten Großbuchstaben) den Betrachter erschlägt, dessen übermäßiger Textanteil dem Betrachter ernste Kopfschmerzen bereitet, und dessen Farbwahl eine schlichte Beleidigung fürs Auge ist.

Weiterlesen

Wissenschaftliche Poster erstellen – mit Powerpoint?

Wissenschaftler präsentieren auf einem wissenschaftlichen Poster wissenschaftliche Erkenntnisse, klar – allerdings visuell. Dazu müssen sie kurzfristig den Beruf wechseln und zum Designer oder Grafiker werden. Die Frage ist: Brauchen sie dann auch die entsprechende Designer-Profi-Software?

Weiterlesen

Die Don´ts im ersten Satz – was gar nicht geht

Wer durch die Hölle des wissenschaftlichen und medizinischen Schreibens geht, will auch gelesen werden. Zu dumm nur, wenn man sich im ersten Satz bereits einen Fauxpas leistet, der den Leser nachhaltig verschreckt. Hier erfahren Sie die absoluten „Tu das nicht!“, die Don´ts.

Weiterlesen

Show, don’t tell in der Wissenschaft

Noch nie etwas gehört von der Schreibregel „Show, don’t tell“? Das liegt daran, dass Sie keine fesselnden Kurzgeschichten oder tiefgründige Romane verfassen, sondern trockene Wissenschaftstexte. Wobei… Wissenschaftstexte müssen gar nicht trocken sein. Nicht, wenn man etwas beschreibt und nicht nur berichtet – show, don’t tell.

Weiterlesen

 
Link nach oben
 
 
 

Kontakt

Dr. rer. nat. Stefan Lang
Scientific-Medical Writer

Ringstraße 7
91080 Marloffstein

Tel.: +49 (0) 9131 6103 623
info@nullforschen-schreiben-publizieren.de

Ich benötige diese Daten, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können. Bitte beachten Sie meine Datenschutzerklärung.