Forschen . schreiben . publizieren – Praxisnahe Bücher zum wissenschaftlichen Schreiben

Blog

Scientific-English-Fehler in klinischen Studien

Thema dieses Blog-Beitrags sind Fehler in der Wortwahl – im Wording. Ich bin mir gar nicht so sicher, ob dieses Problem nur Nicht-Muttersprachler betrifft. In jedem Fall lohnt es sich, gerade bei der Publikation klinischer Studien Wörter auf die Goldwaage zu legen und genau zu überlegen, ob ein bestimmter Begriff passt oder nicht. Auch Native-Speaker sollten das tun.

Weiterlesen

Neue Serie: Typische Non-Native-Fehler

Man muss kein Native-Speaker sein, um ein gutes Scientific English schreiben zu können. Und umgekehrt gibt es natürlich auch Native-Speaker, die sich mit den Gepflogenheiten des Scientific English nicht auskennen. Was braucht man also, um einen englischsprachigen Fachartikel schreiben und erfolgreich publizieren zu können?

Weiterlesen

Ethisches Scientific Writing

Dass es für alle Forschungsprojekte ethische Grundregeln gibt, ist klar. Aber die ethischen Anforderungen enden nicht mit dem Abschluss der praktischen Arbeiten im Labor oder in der Klinik. Auch für das wissenschaftliche Schreiben gibt es sie – ethische Grundregeln.

Weiterlesen

Klinische Studien im Überblick

Wer für seine Doktorarbeit oder sein erstes Research Paper nach klinischen Studien recherchiert, stellt bald fest: Eine Studie kann „observational“ oder „experimental“ sein, „cross-sectional“ oder „longitudinal“, „randomized“, „controlled“ u.s.w. Zum Einstieg in die Welt der klinischen Studien – hier ein kleiner Überblick.

Weiterlesen

Fünf Zeichen, dass Ihr Research Paper schwer verständlich ist

Sie haben aufwendige Experimente durchgeführt, Störfaktoren ausgeschlossen, akribisch alle Daten dokumentiert, eine saubere Statistik gemacht und am Ende bahnbrechende Ergebnisse erhalten – und trotzdem wurde Ihr Paper abgeschossen? Vielleicht, weil die Gutachter das alles nicht verstanden haben.

Weiterlesen

Scientific English: Wie sicher ist sicher?

Sie arbeiten gerade an der Diskussion Ihres Originalartikels? Nun geht es also darum, die Daten zu interpretieren und dem Leser mitzuteilen, was sie bedeuten. Das heißt: Sie müssen Farbe bekennen und erklären, wie sicher Sie sich bei Ihrer Interpretation sind.

Weiterlesen

Vermeidbare Fehler im wissenschaftlichen Schreiben

Als Medical Writer schreibe ich wissenschaftliche Texte. Gelegentlich bekomme ich auch den Auftrag, ein Manuskript zu überarbeiten – inhaltlich und stilistisch, damit der Text vom Leser möglichst gut verstanden wird und möglichst gut ankommt. Bei solchen Aufträgen stoße ich oft auf vermeidbare Fehler.

Weiterlesen

 
Link nach oben
 
 
 

Kontakt

Dr. rer. nat. Stefan Lang
Scientific-Medical Writer

Ringstraße 7
91080 Marloffstein

Tel.: +49 (0) 9131 6103 623
info@nullforschen-schreiben-publizieren.de